MANUBiNO

Cibus ESOX

Er misst 14.4cm Länge und 1.5cm Breite mit einem 111 Grad aktion Schwanz. Wir haben beim Cibus

ESOX den hinteren Drittel mit zwei Verjüngungen versehen, wie eine Scharnierefunktion. So faltet sich der Köder und es gibt kaum Wiederstand, die sogennante Maulsperre. Auch unsere Gummimischung ist so zäh, dass der Köder mehrere Hechtattacken aushält und so weich, dass er noch beim Auspendeln mit einem 14gr JIG Aktion zeigt. Noch wichtiger und attraktiver ist, dass unser Gummi auftreibend ist und sogar mit einem Rundkopf stellt er sich vertical auf. Beim zügigen Einkurbeln rollt der ESOX links, recht ca. 45 Grad. das seht ihr im Video sehr gut.

Wir haben uns entschlossen, dass wir die Augen nicht kleben sondern malen. Jeder Gummifischangler kennt das Problem der geklebten Augen; sie halten nicht lange.

 

Die Farbe MANUBiNO

wurde von unserem Teamangler Manuel Chassot in Auftrag gegeben. Manuel angelt hauptsächlich am Vierwaldstättersee auf Hecht und am Lauerzersee auf Zander. Der Rücken ist ein leichtes UV-perlmuth-weiss. Der Bauch ist transparent mit feinem roten Glitter, 0,4mm schwarzem Glitter, 1mm hologramm Glitter und feinem UV-Glitter. Speziell sind die stark UV-orangen Augen.

 

Einsatz

- zum Reizen

- tiefes Gewässer

- klarem Himmel

- Jigen, Vertical und Pelagisch

In einem Pack sind 2 Gummifische

 

Da unsere Gummis von Hand gegossen werden und jeder ein Unikat ist, sind Farbabweichungen unumgänglich.

    CHF9.00Preis